Führung

Plan mit Weg vom Bahnhof Mainz zum Schillerplatz. Fünf Straßenüberquerungen, drei akustische Ampeln.

Sie treten aus dem Bahnhofsgebäude heraus und halten sich leicht rechts. Danach überqueren Sie den Bahnhofsvorplatz in einer Länge von circa 70 Metern und Straßenbahngleise, die auch von bussen befahren werden. Sie befinden sich nun auf der linken Seite der Bahnhofsstraße. Diese laufen Sie circa 50 Meter entlang, bis Sie die stark befahrere Parkusstraße erreichen. Sie überqueren die Parkusstraße an einer akustischen Ampelanlage. Diese ist links versetzt. Die Parkusstraße wird durch eine Mittelinsel geteilt.

Nach Überquerung der Parkusstraße erreichen Sie den überdachten Bereich eines zurückversetzten Teils eines Gebäudes. Folgen Sie der Hauswand auf dem Bürgersteig der Bahnhofsstraße. Nach 100 Metern überqueren Sie die Hintere Bleiche niveaugleich. Nach Überquerung der Hinteren Bleiche erreichen Sie die Haltestelle Münsterplatz. Bitte achten sie in diesem Bereich auf die Warenauslagen und abgestellten Fahrräder.

Sie gehen an der Straßenbahn- und Bushaltestelle links vorbei, halten sich leicht links und gelangen an die Ecke Große Bleiche. Dort stoßen Sie wieder auf eine akustische Ampelanlage – überqueren Sie diese. Nach der Überquerung gehen Sie weiter geradeaus, bis zur nächsten akustischen Ampelanlage – Kleine Langgasse. Die gesamte Route läuft entlang der Straßenbahntrasse. Anschließend erreichen Sie, den von ihrer Seite aus, verkehrsberuhigten Teil des Schillerplatzes mit der Haltestelle Schillerplatz.

Audiobeschreibung anhören >>

weiter >>